Lyocell Tencel® - Die Funktionsfaser aus der Natur - Andrea Rechtsteiner
16079
post-template-default,single,single-post,postid-16079,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-15.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Lyocell Tencel® – Die Funktionsfaser aus der Natur

Lyocell Tencel® – Die Funktionsfaser aus der Natur

TENCEL ® – Die Funktionsfaser aus der Natur

Eine vermeintlich neue Textilfaser ist in aller Munde – Tencel ®

Ein Ersatzstoff für Baumwolle, eine sinnvolle Ergänzung, die lange gesuchte Lösung von Problemen? Was hat es mit dieser Faser auf sich?

Eine kleine Textilkunde.

Vom Holz zur Faser: Lyocell ist eine aus Cellulose bestehende, industriell hergestellte Regeneratfaser, die nach dem Lösemittelspinnverfahren hergestellt wird. Der einzigartige geschlossene Produktionskreislauf macht Lyocell zur Zukunftsfaser schlechthin – umweltfreundlich und wirtschaftlich. Neben technischen Anwendungen wird sie mittlerweile mit Erfolg bei der Herstellung von Bekleidung, Berufsbekleidung und von Flachwäsche im privaten und im Objektbereich eingesetzt. Lyocell ist die generische Faserbezeichnung, sie wird von der Lenzing AG unter dem Markennamen TENCEL ® angeboten.

Das Besondere an Tencel sind seine Fasern. Sie weisen eine hohe Trocken- und Nassfestigkeit auf, sind seidig weich und gewährleisten einen sehr guten Feuchtigkeitstransport. Die daraus hergestellten Textilien zeigen einen glatten und kühlen Griff mit fließendem Fall. Sie haben eine extrem geringe Knitterneigung und durchlaufen den industriellen Waschprozess ohne Probleme. In der gegenwärtigen Praxis werden zumeist Tencel-Polyester-Mischgewebe eingesetzt. Diese Produkte zeichnen sich durch ein komfortables Klima aus und erhalten das körperliche Wohlgefühl. Das perfekte Feuchtigkeitsmanagement verhindert die Bildung von Bakterien und bietet damit eine ganz natürliche und anti-allergene Hygiene. Mit diesen Eigenschaften geht Tencel gegenüber Baumwolle als Sieger durchs Ziel. Eine Lebenszyklusanalyse belegt die Umweltfreundlichkeit von Tencel im Vergleich zu Baumwolle, Polyester und Polypropylen.

Eine Faser wie gemacht für den professionellen Einsatz!

Mehr unter: www.lenzing.com

www.wikipedia.org

Andrea Rechtsteiner
a.rechtsteiner@andrea-rechtsteiner.de