Warum das Lieferantenaudit in der Textilherstellung so wichtig ist - Andrea Rechtsteiner
16098
post-template-default,single,single-post,postid-16098,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-15.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Warum das Lieferantenaudit in der Textilherstellung so wichtig ist

Warum das Lieferantenaudit in der Textilherstellung so wichtig ist

Der Verbraucher freut sich: Textilien sind heute so günstig zu erwerben wie nie zuvor. Gleichzeitig wird stets modische und qualitativ hochwertige Kleidung erwartet. Eine echte Herausforderung für den Hersteller. Gerade Bekleidung wird kaum noch in Deutschland sondern im europäischen Ausland oder in Fernost produziert. Die Wege der Textilien zum Verbraucher sind lang und ebenso die Wertschöpfungsketten. Wie viele Stufen und Unternehmen in den Prozess eingebunden sind ist oft nicht bekannt: Bei aufwändigen Bekleidungsteilen können es leicht über 100 Beteiligte sein.

Diesen langen Prozess zu steuern und stets nachvollziehbar zu gestalten ist für Hersteller, Handel und Dienstleister schwer. Unabdingbar ist bereits innerhalb des Unternehmens das Erfordernis einwandfrei zu agieren. Schon aus Gründen der Sorgfalt ehrbarer Kaufleute, der Rechtssicherheit und der Compliance-Anforderungen.

Nicht zuletzt wird von der Öffentlichkeit stetiges werthaltiges Handeln verlangt: Transparenz, das Berücksichtigen der Aspekte der Nachhaltigkeit, langlebige und höchsten Qualitätsstandards entsprechende Produkte. Und genauso die ständige Verbesserung der Produktionsbedingungen, das Optimieren der Prozesse und das stetige Einhalten umweltbezogener, sozial-gesellschaftlicher und personalspezifischer Faktoren.

Glaube ist gut – Kontrolle ist besser

Leistungsstarke Managementsysteme sind die Grundlage dafür, alle diese Anforderungen zu erfüllen. Nur systematisches Handeln ermöglicht den ganzheitlichen Blick auf die ökologischen, ökonomischen und sozialen Faktoren von heute und morgen.
Wichtig ist, dass diese Systeme stabil sind und zu verlässlichen Resultaten führen. Regelmäßige Audits verschaffen den Herstellern, dem Handel und den Dienstleistern die Sicherheit, dass die Systeme gleichbleibend funktionieren. Schließlich werden das eigene Handeln und die Lieferkette in der Vorstufe nach hohen Maßstäben kontrolliert.

An die Durchführung von Audits sind hohe Anforderungen zu stellen. Sie sollten durch in ihrem Fach anerkannte Spezialisten oder durch Organisationen durchgeführt werden, die sich an die international anerkannten Regeln der ISO 17021/17065, 19011 und 17011 halten und durch ihre nationale Stelle (z. B. die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH, DAkkS) akkreditiert sein.

Die Auditoren sollten gemäß dem Auditprinzip der Vertraulichkeit vor allem unabhängig und unparteilich (integer) sein. Sie sollen sachlich darstellen,  sorgfältig und nachvollziehbar – auf Nachweisen beruhend – handeln.

Vorteile eines Lieferantenaudits

 Mit dem Lieferantenaudit von RECHTSTEINER können Hersteller, Handel und Dienstleister ihre zuliefernden Unternehmen bewerten und – wenn erforderlich –  gezielt fördern. Dies schafft einheitliche Unternehmensrichtlinien und Transparenz entlang der gesamten Lieferkette. Das Audit stabilisiert den eigenen Herstellungsprozess und verbessert nachdrücklich die Wettbewerbssituation des Unternehmens gegenüber den Marktteilnehmern.

 Die Benefits durch RECHTSTEINER auf einen Blick:

  • Wir sind jahrelange, ausgewiesene Profis bei Audits in der textilen Lieferkette und wir kennen die entsprechenden Märkte.
  • Wir überprüfen mit Ihnen das Lieferanten-Portfolio und beugen so u. a. Lieferengpässen vor.
  • Potenzial-Analysen und Prüfprofile helfen Ihnen, geeignete Lieferanten für Ihr Unternehmen zu identifizieren, gezielt einen erfolgreichen Lieferantenwechsel vorzubereiten oder einen Einmal-Lieferanten zu prüfen.
  • Wir zeigen Ihnen neue Trends in Performance sowie Ökonomie auf und helfen Ihnen so, Ihre Lieferantenanforderungen zu schärfen.
  • Sie können für Lieferanten mit Single Source Stellung gezielt Wettbewerb schaffen und so Ihre Verhandlungsposition stärken.
  • Langzeitbetrachtungen eines bestimmten Lieferanten oder bewertende Vergleiche mehrerer Lieferanten lassen Sie erkennen, ob der von Ihnen geforderte Standard dauerhaft erfüllt wird bzw. erfüllt werden kann.
  • Sie können als Unternehmen in der Lieferkette mit unserem Lieferantenaudit Ihre Wettbewerbssituation entscheidend verbessern, weil Sie die von Ihrem künftigen Kunden geforderte Qualität nachweisen.

RECHTSTEINER ist eine der besten Adressen, um die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens zu steigern. Welches Ziel Sie auch verfolgen – wir helfen Ihnen dabei, es zu erreichen. Das bedeutet vor allem: Wir bieten Ihnen Lösungen an, die Ihren Managementsystemen, Ihrer Organisation angemessen sind. Unsere Audits werden durch Ihre Zielvorgaben gesteuert und durch uns  maßgeschneidert. Testen Sie uns!

 

Andrea Rechtsteiner
a.rechtsteiner@andrea-rechtsteiner.de