Seminar: Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung am 9. September 2019 - Andrea Rechtsteiner
16568
post-template-default,single,single-post,postid-16568,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-15.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Seminar: Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung am 9. September 2019

Nachhaltigkeit und Berichterstattung

Seminar: Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung am 9. September 2019

Das Seminar: Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung findet am 9. September 2019 an der Hochschule Niederrhein am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik in Mönchengladbach statt.

Titel des Seminars/ Workshops: Nachhaltigkeitsmanagement und Berichterstattung

Kursinhalte:

  • Bedeutung von Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit für Unternehmen,
  • Business Cases für CSR,
  • Textillabel für Nachhaltigkeit,
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Einführung in die Thematik (Planetary Boundaries, SDGs, CSR-Ansätze)
  • Strategien, Geschäftsmodelle, Business Cases
  • Nachhaltigkeitslabel, Sozialstandards, Initiativen und NGOs
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung, Modelle, Tools, Standards (GRI, DNK, IIRC)

Kursziele: Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer die Vorteile einer CSR-Strategie für Ihr Unternehmen beurteilen können, die wichtigsten Nachhaltigkeitslabel für Textilien und Bekleidung einschätzen können sowie Richtlinien und Möglichkeiten für Nachhaltigkeitsberichterstattung kennen.

Vorteile:

  • Sie entwickeln ein Verständnis dafür, warum eine CSR-Strategie sinnvoll ist
  • Sie erkennen, welche Situationen ein Umsteuern durch Nachhaltigkeits-management erfordern und wie Sie wirtschaftlich sinnvoll handeln.
  • Sie sind in der Lage, Fachwissen in das Tagesgeschäft umzusetzen
  • Sie werden in einer angenehmen Kleingruppenatmosphäre individuell betreut
  • Sie profitieren vom Fachwissen anerkannter Hochschulprofessoren

Datum: 09.09.2019

Ort, Adresse: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik, 41065 Mönchengladbach

Anfangszeit: 10:00 Uhr Endzeit: 16:30 Uhr

Zielgruppe/n: Der Kurs betrifft die gesamte textile Kette, verarbeitende Industrie, Zulieferer und Handel und Konsumenten. Einkauf, Produktentwicklung, Produktmanagement, Betriebsleiter, Qualitätssicherung, Geschäftsführung und Interessierte, Schwerpunkt Bekleidung und Heimtextilien

Anzahl Teilnehmer: Um eine individuelle Betreuung gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf max. 15 Personen begrenzt.

Lehr- und Lernform: Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs bietet die Möglichkeit, auf individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden einzugehen. Einsprechender Medieneinsatz und EDV-gestützte Begleitung unterstützen den Lernerfolg.

Mitzubringende Materialien: Laptop oder Tablet

Prüfung und Abschluss: Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung der Hochschule Niederrhein

Kosten: 550 EUR zuzüglich MwSt. In den Kursgebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke und ein Mittagsimbiss.

Anmeldung: Textile Fashion Institute Mönchengladbach

Dozierende: Prof. Dr. Rudolf Voller, EthNa Kompetenzzentrum CSR

Programm:

Bedeutung von Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit für Unternehmen, Business Cases für CSR, Textillabel für Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsberichterstattung

10.00h Einführung in die Thematik (Planetary Boundaries, SDGs, CSR-Ansätze)

10.30h Strategien, Geschäftsmodelle, Business Cases

12.00h Mittagspause

13.00h Nachhaltigkeitslabel, Sozialstandards, Initiativen und NGOs

14.30h Kaffeepause

15.00h Nachhaltigkeitsberichterstattung, Modelle, Tools, Standards (GRI, DNK)

16.30h Ende

 

 

Weitere Seminare

 

Andrea Rechtsteiner
a.rechtsteiner@andrea-rechtsteiner.de